Die sonstigen & aktiven Inhalte » Privacy Policy von www.bumperballs.de · dem BumperballWeb
Sonstige & aktive Inhalte
www.bumperballs.de

 

Die sonstigen & aktiven Inhalte » Privacy Policy von www.bumperballs.de · dem BumperballWeb


Diese Seite bietet Ihnen rechtliche Informationen des BumperballWeb mit dem Thema »Sonstige & aktive Inhalte« zu der WebSide von www.bumperballs.de ;-)

Sonstige & aktive Inhalte

Weitere/besondere Inhalte im BumperballWeb

 


Die aktiven Inhalte im BumperballWeb wurden zuvor geprüft

Zur Verbesserung der Optik unseres Angebots im „BumperballWeb” wird an verschiedenen Stellen mit aktiven Inhalten (Flash Animationen, PDF- Dateien, etc...) gearbeitet. Zur Nutzung der aktiven Inhalte des „BumperballWeb” sind in Ihrem Browser installierte Plugins notwendig, die jedoch in den allermeisten Fällen bereits zum Nutzungsstandard gehören. Sollten Sie Zweifel an der Integrität der Inhalte haben, kontaktieren Sie bitte die Verantwortlichen der Anbieter - Seite oder schalten Sie die aktiven Inhalte in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers ab. Weitere Hinweise zum Thema "Aktive Inhalte" finden Sie beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. BSIBumperballWeb Info


Die letzten zwei Posts im Feed „BSI RSS-Newsfeed Sicherheitshinweise des Bürger-CERT” von bsi.bund.deBumperballWeb Info


Feedinfo: Bürger-CERT: Aktuelle Sicherheitshinweise
Sprache: de-de

Feed Post: Sicherheitsupdate für den Google Chrome Browser

Chromium ist die Open-Source Variante des Google Chrome Browsers. Chromium ist für verschiedene Betriebssysteme, u.a. für BSD, Linux und Windows verfügbar. Chrome ist ein kostenfreier Webbrowser des Google-Konzerns. Er ist für Windows (ab Windows XP), Mac OS X, Linux, Android und iOS verfügbar. Das Programm ist ein integraler Bestandteil des Google Chrome OS. Mit der Veröffentlichung der Google Chrome Browser Version 63.0.3239.108 behebt der Hersteller zwei Sicherheitslücken, von denen nur eine explizit genannt wird. Die Sicherheitslücke ermöglicht einem Angreifer aus dem Internet einen Angriff auf Ihr System, durch den möglicherweise schädlicher Scriptcode auf diesem ausgeführt und Ihr System dadurch geschädigt werden kann.
Geposted am 15 December 2017 | 12:00 am 

Zum Seitenanfang  Seitenanfang

Feed Post: Apple veröffentlicht iCloud für Windows 7.2 als Sicherheitsupdate

Apple iCloud ist eine Softwarelösung von Apple, die verschiedene Dienste aus dem Angebot von Apple und persönliche Daten von Nutzern auf entfernten Servern von Apple archiviert, um sie nach Bedarf zur Verfügung zu stellen oder mit lokalen Geräten zu synchronisieren. Apple behebt mit einem Sicherheitsupdate für iCloud für Windows mehrere Sicherheitslücken, die von einem Angreifer aus dem Internet ausgenutzt werden können, um beliebige Aktionen auf Ihrem Gerät auszuführen und private Informationen über Sie zu sammeln.
Geposted am 14 December 2017 | 12:00 am 

Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Die letzten zwei Posts im Feed „BSI RSS-Newsfeed CERT-Bund” von bsi.bund.deBumperballWeb Info


Feedinfo: Warn- und Informationsdienst: Kurzinformation CERT-Bund
Sprache: de-de

Feed Post: CB-K17/2164 Update 1

Die Application Control Engine (ACE) Software ist die Anwendungssoftware für die Gerätefamilien Cisco ACE30 Module und Cisco ACE 4710 Appliance und liefert IPv6-Unterstützung für diese Plattformen. Die Cisco ACE 4700 Series Application Control Engine Appliance sind Loadbalancer zum Managen von "Application Traffic", die über Virtualisierung und ein Rollen-basiertes Zugriffssystem eine zentrale Applikationsverwaltung ermöglichen. Cisco Inspection and Prevention Security (IPS) Sensors und Advanced Inspection and Prevention Security Services (mit globaler Korrelation verschiedener Systeme) sind Komponenten eines Lösungsportfolios zur Kontrolle und vorbeugenden Überwachung des Netzwerkverkehrs auf IP-Ebene zum Schutz vor Einbruchsversuchen durch schädliche Datenpakete. Eine Schwachstelle in verschiedenen Cisco Produkten ermöglicht einem entfernten, nicht authentisierten Angreifer das Umgehen von Sicherheitsvorkehrungen. Die Schwachstelle ist auch unter dem Namen ROBOT-Angriff bekannt. Cisco bestätigt die Schwachstelle für die Cisco ACE 4710 Application Control Engine Appliance und das Cisco ACE30 Application Control Engine Module, die aber beide das Ende des Supportzeitraums erreicht haben, weshalb keine Sicherheitsupdates mehr bereitgestellt werden. Zum jetzigen Zeitpunkt werden weitere Produkte auf eine mögliche Verwundbarkeit hin untersucht, wie z.B. die Cisco Adaptive Security Appliance. Die Ergebnisse der Analysen wird Cisco über das referenzierte Cisco Security Advisory veröffentlichen.
Geposted am 15 December 2017 | 12:00 am 

Zum Seitenanfang  Seitenanfang

Feed Post: CB-K17/2129 Update 1

Linux ist ein Betriebssystemkern. Er wird in einer Vielzahl von Distributionen und Betriebssystemen verwendet. Mehrere Schwachstellen im Linux-Kernel ermöglichen einem lokalen, zumeist nicht authentisierten Angreifer die Durchführung von Denial-of-Service (DoS)-Angriffen und die Eskalation von Privilegien. Die Schwachstelle CVE-2017-1000405 basiert dabei auf einem unvollständigen Fix für die bekannte Schwachstelle 'Dirty COW' (CVE-2016-5195). Canonical stellt für die Distributionen Ubuntu Linux 14.04 LTS, 16.04 LTS, 17.04 und 17.10 sowie für Ubuntu 12.04 LTS mit erweitertem Maintenance Support (EMS) Sicherheitsupdates für den Linux-Kernel zur Verfügung. Die einzelnen Updates beheben jeweils eine unterschiedliche Teilmenge der referenzierten Schwachstellen, wobei die Schwachstellen CVE-2017-1000405 und CVE-2017-16939 (jeweils Privilegieneskalation) in allen Sicherheitsupdates adressiert werden. Informationen zum aktuellen Status von Kernel-Schwachstellen in unterschiedlichen Ubuntu Linux Distributionen finden sich in der referenzierten Übersicht. Die Sicherheitsupdates stehen auch für den Hardware Enablement Kernel in Ubuntu 12.04 LTS, Ubuntu 14.04 LTS und 16.04 LTS, für Amazon Web Services (AWS), Azure, die Google Cloud Platform (GCP), Cloud Environments (KVM) und Snapdragon Prozessoren (jeweils Ubuntu 16.04 LTS, AWS auch Ubuntu 14.04 LTS) sowie für Raspberry Pi 2 (Ubuntu 16.04 LTS, Ubuntu 17.04 und Ubuntu 17.10) zur Verfügung.
Geposted am 15 December 2017 | 12:00 am 

Zum Seitenanfang  Seitenanfang



Nutzungsbedingungen e-Cards

Antispam: Bitte beachten Sie, dass Sie, nur wenn Sie eine gültige Ihnen gehörende Absender-E-Mailadresse eingeben, eine Grußkarte aus unserem BumperballWeb versenden können.
Deshalb wird Ihre Grußkarte erst dann von www.bumperballs.de an den Empfänger versandt, wenn Sie auf den Bestätigungslink in der E-Mail klicken, die Ihnen nach Absenden der Postkarte aus dem BumperballWeb zugestellt wird.
Wir versichern, dass die von Ihnen angegebenen E-Mailadressen ausschließlich zum Zwecke der Grußkartenerstellung verwendet und vertraulich behandelt und nicht zu anderen Zwecken gespeichert werden.



Zum Seitenanfang  Seitenanfang

Zu Cookies

Wir setzen in unserem BumperballWeb auf einigen Seiten "Cookies" (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.
In einigen Bereichen des BumperballWebs - Angebots verwenden wir Cookies, um Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir weisen Sie an den entsprechenden Stellen im BumperballWeb darauf hin. Eine Nutzung unserer Angebote im BumperballWeb ist auch ohne Cookies möglich.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren.
Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.



Zum Seitenanfang  Seitenanfang

Social-Plugins von Facebook, Google+, Twitter und anderen sozialen Netzwerken

Diese Website / Unser BumperballWeb verwendet Social-Plugins unter anderem die der folgenden Anbieter:

  • Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA)
  • Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA)
  • Google+ (Betreiber: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)
  • ...

Jedes Plugin irgendeines sozialen Netzwerkes erfasst normalerweise standardmäßig Daten von Ihnen und übermittelt diese an die Server des jeweiligen Anbieters.
Um Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir versucht folgende technische Maßnahme zu ergreifen:
Wir leiten Ihren Wunsch vom BumperballWeb direkt an das soziale Netzwerk weiter, so daß eigentlich keine Daten zu Ihrem Wunsch auf den Servern des BumperballWeb abrufbar sind. Ob das auch tatsächlich so klappt, wie wir es uns im BumperballWeb wünschen, können wir leider wirklich nicht beurteilen ... wir glauben aber zumindest damit recht viel für Ihre Privatsphäre im BumperballWeb erreicht zu haben.



Zum Seitenanfang  Seitenanfang

Datenübertragung via Internet

Wir weisen Sie darauf hin, dass sämtliche Datenübertragungen, insbesondere per E-mail, über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt und das nicht nur im Kontakt mit unserem BumperballWeb. Es ist dabei auch nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden.




Zum Seitenanfang  Seitenanfang

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen aus unserem BumperballWeb auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Autoren liegen, würde eine Haftungsverpflichtung für das BumperballWeb ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Autoren von den Inhalten Kenntnis haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar gewesen wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Die Autoren des BumperballWeb erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Autoren im BumperballWeb keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir vom BumperballWeb uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes des BumperballWebs gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den Autoren des BumperballWeb eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe im BumperballWeb möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.




Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Rechtswirksamkeit dieser Erklärung des BumperballWebs

Diese Erklärung ist als Teil des Internetangebotes von bumperballs.de zu betrachten, von dem aus auf diese Seite im BumperballWeb verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon für das BumperballWeb unberührt. Bei Änderungen der Rechtslage werden wir diese Erklärung aktualisieren.



Zum Seitenanfang  Seitenanfang

Auswirkung dieser Erklärung des BumperballWebs

Sollten Sie sich mit dieser Erklärung des BumperballWebs nicht einverstanden erklären, so bitten wir Sie Ihren Besuch bei uns auf bumperballs.de zu beenden.

Sollten Sie Verstöße gegen das geltende Recht auf unseren Seiten im BumperballWeb bei bumperballs.de finden, so teilen Sie uns dies bitte umgehend per eMail mit, damit wir diese Inhalte prüfen und entfernen.



Zum Seitenanfang  Seitenanfang


Tags: sonstige, aktive, Inhalte, kostenlos, ratgeber, datenschutz, impressum, urheberrecht, disclaimer, rechtschutz, haftungsauschluß, privatsphäre

» 3 Online .::. » 1351746 Jahr .::. » 4 Heute .::. » 9274 im Monat .::. » 1599369 Insgesamt .::. » 27654 Rekord .::. am: (11.08.2017) (PHP Counter)